Angebot – Selbstbild-Coaching

Selbstbild-Coaching

Selbstbild-Coaching

Vom Vorbild zum Selbstbild!

Unsere Strahlkraft geht mit einem positiven Selbstbild einher. Doch die Konditionierungen, die wir unbewusst mit uns rumschleppen, sind über Jahre einstudiert.

Ich bin Ihr Spiegel, um sich aus der Perfektionsfalle zu befreien. Ich besinne Sie auf Ihre tieferen Bedürfnisse und bestärke Sie, sowohl Ihre Schokoladenseiten als auch Ihre vermeintlichen Makel anzuerkennen und zu integrieren.

TUNE IN - Wir legen in einer Session die Zündschnur, TURN ON - Sie drehen in 5 Sessions auf und VIP LIFT UP - Sie gehen 1 Tag aufs Ganze.

Vom Vorbild zum Selbstbild!

Unsere Strahlkraft geht mit einem positiven Selbstbild einher. Doch die Konditionierungen, die wir unbewusst mit uns rumschleppen, sind über Jahre einstudiert.

Ich bin Ihr Spiegel, um sich aus der Perfektionsfalle zu befreien. Ich besinne Sie auf Ihre tieferen Bedürfnisse und bestärke Sie, sowohl Ihre Schokoladenseiten als auch Ihre vermeintlichen Makel anzuerkennen und zu integrieren.

TUNE IN - Wir legen in einer Session die Zündschnur, TURN ON - Sie drehen in 5 Sessions auf und VIP LIFT UP - Sie gehen 1 Tag aufs Ganze.

TUNE IN! Wir stimmen uns ein!

120,00 € / 90 Min.

Sie können in einem ersten Coaching bei mir das abladen, was Sie belastet und Ihnen gerade Druck macht. Ich gebe Ihnen Anregungen, nachzuspüren und zeige Ihnen, wie Sie Ihrem Körper die emotionale Wucht nehmen.
Das Selbstbild-Coaching vorm Spiegel kommt aus dem WingWave. Wir wenden uns Ihren verschiedenen Körperbereichen vorm Spiegel zu und ermitteln, welche Gefühle ungeliebte Bereiche bei Ihnen auslösen.
Den Stress besänftige ich mit der bilateralen Hemisphärenstimulation und dem Inhalieren ätherischer Öle.

Ich bekommen ein Gefühl für Ihre Abers und Widerstände und haben die Freiheit, zu reflektieren, was davon noch sinnvoll für Sie ist.

Das Auftakt-Coaching kann Ihnen einmalig den Rücken stärken oder Ihr erster Schritt sein, um weiter einzusteigen. In ihr sinnliches Selbst.

TURN ON! Wir drehen auf!

495,00 € / 5 x 90 Min.

Sie wollen wirklich raus. Raus aus dem inneren Modediktat. Raus aus der Perfektionsfalle. Und sich selbst wieder gerne im Spiegel sehen.

Sie wissen schon viel über sich, aber Sie verlieren sich häufig im Tagesgeschehen.
Sie sind den ersten Schritt gegangen und möchten weiter in den Prozess einsteigen. Dann erwarten Sie 5 Termine, um Ihr Problemzonendenken zugunsten Ihres Schönheitsbewusstseins aufzugeben. Er besteht aus
1. Ihrem Commitment sich selbst gegenüber.
2. der Befreiung aus der Perfektionsfalle
3. der Besinnung auf Ihre Gaben und Möglichkeiten
4. der Befähigung Ihrer 15 Sinne
5. der Bestärkung und Verkörperung Ihrer Erkenntnisse über sich.

Sie entdecken womöglich unbewusste Auslöser oder Stressfaktoren, die dazu geführt haben, dass Sie Bereiche von sich ablehnen. Sie gewinnen einen neuen Zugang und Blickwinkel auf sich. Das wiederum erleichtert Ihnen ein selbstbewusstes Auftreten. Vorm Partner und auf jeder Bühne Ihrer Wahl.

LIFT UP! Wir gehen aufs Ganze!

650,00 €

Sie möchten endlich mal wieder Hauptperson sein. Loslassen von Verpflichtungen. Das, womit Sie sich identifizieren, möchten Sie abwerfen. Sie sehnen sich nach einem Reset und einem frischen Energieschub.

Dieser Tag gestaltet sich nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen. Ich begleite Sie wie eine vorbehaltlose Freundin und Sparringspartnerin. Wir entlocken Ihnen das, was Sie hemmt und auch das worauf Sie richtig Lust haben. Wir ticken das an, was in letzter Zeit zu kurz gekommen ist oder was Sie sich selbst nicht erlaubt haben, weil ....

Wie beim 2 Monats-Setting besteht dieser Tag aus:
1. Ihrem Commitment sich selbst gegenüber.
2. der Befreiung aus der Perfektionsfalle
3. der Besinnung auf Ihre Gaben und Möglichkeiten
4. der Befähigung Ihrer 15 Sinne
5. der Bestärkung und Verkörperung Ihrer Erkenntnisse über sich.

Für dieses Angebot besprechen wir telefonisch den genaueren Ablauf, so dass Sie den Rahmen kennen. Welches Element wann dran kommt, entscheiden wir gemeinsam, damit Sie aus diesem Tag nachhaltig schöpfen können.

Julia S., 49 Jahre Modedesignerin

"Ich trau mich nicht ...!"

Julia möchte ihr nachhaltiges Modelabel bekanntmachen. In Social Media. Sie traut sich allerdings nicht vor die Kamera, da sie glaubt, nicht mehr in Top Shape zu sein. So wie es eben vor ihren Kindern war. Sie hätte zugelegt und hätte mehr Mühe, sich zu zeigen. Selbst vor ihrem Mann.
Sie hat das Gefühl, der Zug sei womöglich abgefahren, obwohl Sie für ihre Mode brennt und viel Bestätigung bekommt. Ihr ist es wichtig, echt rüberzukommen und nicht so gestellt wie einige 20jährige, so sagt sie.

Julia hat 2 jüngere Schwestern, für die sie schon immer Vorbild war, weil sie viel herumreiste und bei bekannten Designern arbeitete. Es macht ihr bis heute Druck und nervt sie, da sie in der Zeit oft einsam war und wie eine Leibeigene fühlte. Und auch mit ihren Kindern war es nicht so leicht, denn sie liebt es auch, mal allein zu sein.
Ihre Mutter ist keine große Hilfe. Im Gegenteil. Sie hält den jüngeren Töchtern immer wieder vor, wie zielstrebig und fleissig Julia ihren Weg gegangen sei, was für eine tolle Mutter sie sei und wie sie nun wieder durchstartet.
Julia wäre manchmal gerne nur normal. Andererseits möchte sie ihr Modelabel bekanntmachen und zum Erfolg führen.
Sie möchte einfach mehr zu sich stehen. Zu ihrem Alter. Ihrer Natürlichkeit. Und auch zu ihren ungewöhnlichen Mode-Ideen.

Lösung

Wir gehen dem auf die Spur, was "up to date" für Julia bedeutet. Welcher Gedanke macht ihren Körper eng, welcher weit. Ich stelle Fragen: Wer oder was hat Einfluss genommen auf ihr Aussehen. Welche Vorbilder hatte sie und was hat sie von ihnen gelernt. Wie liefen Partnerschaften und Beziehungen zu Freundinnen oder Kolleginnen?

Julia bucht nach dem TUNI IN Auftakt-Coaching weitere Sessions. Sie kommt in jedem Coaching weiter zu der Erkenntnis, dass sie sich lange stoppen lassen hat. Innerlich. Äusserlich war sie oft cool.
Ihr wird klar, dass sie die Verantwortung sowohl für ihre Kinder als auch für ihre Schwestern abgeben und sich selbst wieder in den Mittelpunkt stellen darf. Es gelingt ihr, auch ihrer Mutter zu vermitteln, dass sie für diese Rolle nicht mehr zur Verfügung steht, was ihrer Mutter ebenso die Augen öffnet.

Julia nimmt auch die Gelegenheit wahr, sich von mir behandeln zu lassen, um ihre Selbst-Erkenntnisse weiter zu verinnerlichen und auch körperlich zu integrieren.

Sie gewinnt durch die Übung mit den Selfies und Videos an Selbstsicherheit. Ausserdem gefällt ihr die Idee, sich im Spiegel mit den Augen eines Geliebten zu sehen und nicht mehr durch die einer hartnäckigen Jury.
Sie ist schneller wach, wenn Sie versucht, anderen etwas vorzumachen und lässt sich von ihrem Perfektionsantreiber nicht mehr unter Druck setzen. Sie fühlt sich mehr bei sich. Und das strahlt sie aus.

TUNE IN!

120,00 für 90 min.

Sie können in einem ersten Coaching bei mir das abladen, was Sie belastet und Ihnen gerade Druck macht. Ich gebe Ihnen Anregungen, nachzuspüren und zeige Ihnen, wie Sie Ihrem Körper die emotionale Wucht nehmen.
Das Selbstbild-Coaching vorm Spiegel kommt aus dem WingWave. Wir wenden uns Ihren verschiedenen Körperbereichen vorm Spiegel zu und ermitteln, welche Gefühle ungeliebte Bereiche bei Ihnen auslösen.
Den Stress besänftige ich mit der bilateralen Hemisphärenstimulation und dem Inhalieren ätherischer Öle.

Ich bekommen ein Gefühl für Ihre Abers und Widerstände und haben die Freiheit, zu reflektieren, was davon noch sinnvoll für Sie ist.

Das Auftakt-Coaching kann Ihnen einmalig den Rücken stärken oder Ihr erster Schritt sein, um weiter einzusteigen. In ihr sinnliches Selbst.

TURN ON!

495,00 Euro 5 x 90 min.

Sie wollen wirklich raus. Raus aus dem inneren Modediktat. Raus aus der Perfektionsfalle. Und sich selbst wieder gerne im Spiegel sehen.

Sie wissen schon viel über sich, aber Sie verlieren sich häufig im Tagesgeschehen.
Sie sind den ersten Schritt gegangen und möchten weiter in den Prozess einsteigen. Dann erwarten Sie 5 Termine, um Ihr Problemzonendenken zugunsten Ihres Schönheitsbewusstseins aufzugeben. Er besteht aus
1. Ihrem Commitment sich selbst gegenüber.
2. der Befreiung aus der Perfektionsfalle
3. der Besinnung auf Ihre Gaben und Möglichkeiten
4. der Befähigung Ihrer 15 Sinne
5. der Bestärkung und Verkörperung Ihrer Erkenntnisse über sich.

Sie entdecken womöglich unbewusste Auslöser oder Stressfaktoren, die dazu geführt haben, dass Sie Bereiche von sich ablehnen. Sie gewinnen einen neuen Zugang und Blickwinkel auf sich. Das wiederum erleichtert Ihnen ein selbstbewusstes Auftreten. Vorm Partner und auf jeder Bühne Ihrer Wahl.

LiFT UP!

650,00 Euro ca. 6 Stunden

Sie sind VIP. Die wichtigste Person in Ihrem Leben. So ist dieser Tag nur für SIE.
Die Absicht ist: Loslassen von Verpflichtungen. Raus aus TO DOs und MUST HAVEs. Das, womit Sie sich identifizieren, werfen Sie ab. Sie bekommen ein Reset und einen frischen Energieschub für Ihre weiche und verletzliche Seite.

Dieser Tag gestaltet sich nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen. Ich begleite Sie wie eine vorbehaltlose Freundin und Sparringspartnerin. Wir entlocken Ihnen das, was Sie hemmt und auch das worauf Sie richtig Lust haben. Wir ticken das an, was in letzter Zeit zu kurz gekommen ist oder was Sie sich selbst nicht erlaubt haben, weil ....

Wie beim 2 Monats-Setting besteht dieser Tag aus:
1. Ihrem Commitment sich selbst gegenüber.
2. der Befreiung aus der Perfektionsfalle
3. der Besinnung auf Ihre Gaben und Möglichkeiten
4. der Befähigung Ihrer 15 Sinne
5. der Bestärkung und Verkörperung Ihrer Erkenntnisse über sich.

Für dieses Angebot besprechen wir telefonisch den genaueren Ablauf, so dass Sie den Rahmen kennen. Welches Element wann dran kommt, entscheiden wir gemeinsam, damit Sie aus diesem Tag nachhaltig schöpfen können.

Julia S., 49 Jahre, Modedesignerin

"Ich trau mich nicht...!"

Julia möchte ihr nachhaltiges Modelabel bekanntmachen. In Social Media. Sie traut sich allerdings nicht vor die Kamera, da sie glaubt, nicht mehr in Top Shape zu sein. So wie es eben vor ihren Kindern war. Sie hätte zugelegt und hätte mehr Mühe, sich zu zeigen. Selbst vor ihrem Mann.
Sie hat das Gefühl, der Zug sei womöglich abgefahren, obwohl Sie für ihre Mode brennt und viel Bestätigung bekommt. Ihr ist es wichtig, echt rüberzukommen und nicht so gestellt wie einige 20jährige, so sagt sie.

Julia hat 2 jüngere Schwestern, für die sie schon immer Vorbild war, weil sie viel herumreiste und bei bekannten Designern arbeitete. Es macht ihr bis heute Druck und nervt sie, da sie in der Zeit oft einsam war und wie eine Leibeigene fühlte. Und auch mit ihren Kindern war es nicht so leicht, denn sie liebt es auch, mal allein zu sein.
Ihre Mutter ist keine große Hilfe. Im Gegenteil. Sie hält den jüngeren Töchtern immer wieder vor, wie zielstrebig und fleissig Julia ihren Weg gegangen sei, was für eine tolle Mutter sie sei und wie sie nun wieder durchstartet.
Julia wäre manchmal gerne nur normal. Andererseits möchte sie ihr Modelabel bekanntmachen und zum Erfolg führen.
Sie möchte einfach mehr zu sich stehen. Zu ihrem Alter. Ihrer Natürlichkeit. Und auch zu ihren ungewöhnlichen Mode-Ideen.

Lösung

Wir gehen dem auf die Spur, was "up to date" für Julia bedeutet. Welcher Gedanke macht ihren Körper eng, welcher weit. Ich stelle Fragen: Wer oder was hat Einfluss genommen auf Dein Aussehen. Welche Vorbilder hattest Du und was hast Du von ihnen gelernt. Wie liefen Partnerschaften und Beziehungen zu Freundinnen oder Kolleginnen?

Julia bucht nach dem TUNI IN Auftakt-Coaching weitere Sessions. Sie kommt in jedem Coaching weiter zu der Erkenntnis, dass sie sowohl die Verantwortung für ihre Kinder als auch für ihre Schwestern abgeben und sich selbst wieder in den Mittelpunkt stellen darf. Es gelingt ihr, auch ihrer Mutter zu vermitteln, dass sie für diese Rolle nicht mehr zur Verfügung steht, was ihrer Mutter ebenso die Augen öffnet.

Julia nimmt auch die Gelegenheit wahr, sich von mir behandeln zu lassen, um Erkenntnisse und unseren Austausch weiter zu verinnerlichen und zu integrieren.

Sie gewinnt durch die Übung mit den Selfies und Videos an Selbstsicherheit. Auch wenn sie keine Idealmaße mehr hat. Ausserdem geniesst sie es, sich im Spiegel mit den Augen eines Geliebten zu sehen und nicht mehr durch die einer hartnäckigen Jury.
Sie fühlt wieder diesen Sex-Appeal, wie sie ihn als jüngere Frau kannte. Das scheint auch ihrem Mann aufzufallen.